Dialogische Gestaltung
Im Dialog mit allen betroffenen Personen ein adäquates Projekt zu fertigen, bedeutet für uns in allen Projektphasen gegenseitige Einbindung und wertschätzende Kommunikation. Wir stellen fest, dass auch die Vermittlung des Ergebnisses viel zur Akzeptanz und Identifikation bei Nutzern und Nutzerinnen beiträgt. Wir sind der Meinung: Architektur ist Kommunikation.

Darüber hinaus bauen wir gerne für Bauleute, die Sinn für Schönes haben und Gestaltung schätzen. Wir sehen unseren Auftrag erfüllt, wenn das Objekt gut in der Landschaft sitzt. Wenn Innenräume Atmosphäre verbreiten. Wenn sich die NutzerInnen wiederfinden und ihrerseits zufrieden sind.

Energieeffizienz
Energiesparende und ressourcenschonende Gebäude zu errichten, ist Teil unserer Haltung. Mehr einzusparen, als es die Gesetzeslage vorschreibt und einen Energieverbrauch nahe dem Passivhaus zu erreichen (15 – 35 kWh/m2a), ist unser Ziel. Aus einer gut gedämmten Gebäudehülle und Optimierung der Haustechnik resultiert ein minimaler Primärenergiebedarf, der über Dach- oder Fassadenflächen generiert wird. Dies bedeutet ökologische und wirtschaftliche Nachhaltigkeit, niedrige Betriebskosten und eine große Behaglichkeit in den Räumen.

Barrierefreiheit
Um die Teilhabe aller Menschen am öffentlichen Leben und eine möglichst große Selbstbestimmung in vielen Lebenssituationen und in jedem Alter zu ermöglichen, haben wir unsere Arbeit auch der Barrierefreiheit verschrieben. Ob in öffentlichen Gebäuden, in Altersheimen oder im eigenen Haus, es gibt immer Wege, beschwerlich gewordene Wege zu ebnen und Neuplanungen darauf auszurichten.

Heike Schlauch

Arch. Mag.arch. Dipl.Ing.(FH)
Architektin, Innenarchitektin, staatlich befugte und beeidete Ziviltechnikerin

Studium der Innenarchitektur FH Rosenheim

Studium der Architektur Hochschule für Angewandte Kunst, Wien, Meisterklasse Hans Hollein

2001 – 2012
raumhochrosen architekturerzeugnisse, Bregenz, gemeinsam mit Robert Fabach

2005 – 2014
Mitglied im Vorstand/ Vizepräsidentin/ Präsidentin der Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs, Landesverband Vorarlberg (ZV)

seit 2008
Staatlich befugte und beeidete Ziviltechnikerin

seit 2011
Mitglied im Vorstand des Vorarlberger Architekturinstituts

2012
Gründungsmitglied der Initiative tisch: Wir bauen Nachbarschaft! – Baugemeinschaftsprojekte für Vorarlberg

seit 2013
Heike Schlauch raumhochrosen
mit Standort in Vorarlberg und Teneriffa

Mitgliedschaften:
Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Tirol und Vorarlberg
Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs, Landesverband Vorarlberg
Vorarlberger Architekturinstitut