Schwerpunkt

Prozessbegleitung

Projektbezogene Partizipation

Gemeinsam mit Ihnen als AuftraggeberInnen erörtern wir Ihr Vorhaben und Ihre Ideen. Dabei führen wir Sie in einem strukturierten Prozess zu den Vorstellungen, die Ihnen Entscheidungen ermöglichen.

Sie sind verantwortlich für die Planung einer öffentlichen Einrichtung, eines Museums, einer soziale Einrichtung oder eines Kindergartens. Sie sind BürgermeisterIn und beabsichtigen eine Ortszentrumsentwicklung. Wir planen mit Ihnen auf eine Art und Weise, die Ihnen durch eine intensive Grundlagenermittlung Zeit, Kosten und Ärgernisse erspart.

Das Ergebnis: Architektur und Planung machen Freude, Sie und Ihr Anliegen erfahren Wertschätzung.

Neben Ihnen als AuftraggeberInnen ist die Beteiligung der wesentlichen Interessensgruppen im Projektumfeld fester Bestandteil unserer Planungsprozesse. Das Erfassen ihrer Bedürfnisse und Erfahrungen sind die Grundlage unserer Planungsarbeit. Durch die Teilhabe maßgeblicher Personen klären sich mögliche Einwände im Vorfeld. Eine gute Grundlagenarbeit im Vorfeld erspart im späteren Ablauf Verzögerungen, Konfrontationen, Unannehmlichkeiten und eine unkontrollierte Kostenentwicklung.

Hohe NutzerInnenzufriedenheit und Identifikation bedeuten Nachhaltigkeit.

Beteiligung ist für Gemeinschaften weder ein Luxus, noch notwendiges Übel. Sie ist ein Gebot unserer Zeit.