Platzgestaltung Gemüsemarkt

Neugestaltung eines innerstädtischen Platzraums in der Altstadt
Bludenz/A

raumhochrosen – Heike Schlauch und Robert Fabach

An der Verbindung zwischen Rathausstraße und Untersteinstraße wurde in der Bludenzer Altstadt der Platzraum des Gemüsemarktes neu und barrierefrei gestaltet. Die neue Verbauung des Kronenhauses schließt die südliche Platzseite wieder. Der neue Platz fasst den Vorbereich und führt direkt in die Kronenhaus-Passage. Eine Treppenlandschaft mit einer integrierten Rampe schafft eine barrierefreie Überwindung des Höhenunterschiedes und gliedert den Platz in zwei Niveaus. Der erhöhte Bereich mit Sitzgelegenheiten und neuem Beleuchtungskonzept bleibt verkehrsfrei und fasst den erhaltenen Baumbestand neu. Attraktive Sitzstufen bilden Ansicht und Übergang zum tiefer liegenden Vorbereich zur Passage, zu Radabstellplätzen und einer Zufahrt für den Anlieferverkehr.

Planung und Entwurf: raumhochrosen – Heike Schlauch und Robert Fabach
Team: Heike Schlauch, Robert Fabach, Christoph Gilhaus, Anna Böhler, Anna Edthofer

Fotografie: Albrecht Imanuel Schnabel